TLSA - Schulungszentrum im Bereich Arbeitssicherheit & Logistik in Buggingen, Duisburg, Osnabrück - Staplerschein Ausbildung Kranführer Schulung Baumaschinenführer

Hebebühnen/ Hubarbeitsbühnenlehrgang nach BGV A1 und BGR 500
DGUV Grundsatz 966

 

Berechtigung zum führen von Hebebühnen/ Hubarbeitsbühnen nach BGR 500

 

Mit der selbstständigen Bedienung von Hebebühnen dürfen nur Personen beschäftigt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in der Bedienung der Hebebühne unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben. Sie müssen vom Unternehmer ausdrücklich mit dem Bedienen der Hebebühne beauftragt sein. Der Auftrag zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen muss schriftlich erteilt werden.


Seminarziel:

 

Der Teilnehmer erhält das nötige Wissen um eine Hubarbeitsbühne zu führen.

 

Seminarinhalt:

  • Die Berufsgenossenschaft
  • Anforderungen an das Bedienpersonal
  • Inbetriebnahme
  • Handhabung und Verhalten während des Betriebes
  • Verfahren mit personenbesetztem Lastaufnahmemittel
  • Einsatz von Hebebühnen in der Nähe elektrischer Freileitungen
  • Erläuterung von Aufstellvarianten
  • Praktische Durchführung des Aufbaus und des Bedienens

 

Dauer 1 Tag

 

Lehrgangsunterlagen sind inbegriffen

 

Wir schulen nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaften.

 

Zur Anmeldung