Motorsägenkurse Sägescheine nach DGUV

Motorsägenkurse Sägescheine nach DGUV

Grundkurs

Sie möchten sich weiter qualifizieren, um tägliche Arbeiten mit den Motorsägen, Baustellenkreissägen und Handkreissägen auszuüben?

Ob Baustellen, Bauhöfe, Hausmeister oder Waldarbeiten - die Sicherheit muss gegeben sein. Besondere Schwerpunkte der Lehrgänge sind der sichere Umgang mit den Sägen bei der Fällung und Aufarbeitung von Holz im Wald und auf Baustellen.

Der sichere Umgang mit Maschinen erfordert umfassende Kenntnisse über die notwendigen Schutz- und Arbeitsvorrichtungen.

Schulungsinhalte:

  • Grundkenntnisse zum Umgang mit der Motorsäge, Handkreissägen und Baustellenkreissägen
  • Umgang mit der Säge auf der Baustelle
  • Gefahren im Umgang mit der Säge
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Technisches Verständnis der Motorsäge: Aufbau und Funktion
  • Schneidetechniken
  • Bearbeitung von Holz in Spannung
  • Wartung und Pflege
  • Schutzkleidung, persönliche Schutzausrüstung
  • DGUV – Unfallvorschriften

Dauer 1-3 Tage, je nach Erfahrung.

Lehrgangsunterlagen sind inbegriffen.

Wir schulen nach den Richtlinien der DGUV.

 

Anfrage senden